Browsed by
Autor: Kirsten

Insert name here: Big trouble in little China

Insert name here: Big trouble in little China

Klar: Mit Filmen und Serien kennen wir uns aus. Und doch haben Kartoffeln manchmal Löcher, Sitzkartoffeln also auch: Wissenslücken. Wer kennt schon jeden Klassiker? Wir jedenfalls nicht. Wollen wir aber. Also rufen wir uns gegenseitig die Titel von Meisterwerken der Filmgeschichte zu, die das Gegenüber noch nie gesehen hat. Und nun gucken muss – und darüber schreiben (natürlich ohne Google). Markus rief: Big trouble in little China Kirstens erster Gedanke: Noch nie gehört, klingt nach Jackie Chan. Ich finde den Film bei Netflix und schaue mir…

Weiterlesen Weiterlesen

Insert name here: Stand by me

Insert name here: Stand by me

Klar: Mit Filmen und Serien kennen wir uns aus. Und doch haben Kartoffeln manchmal Löcher, Sitzkartoffeln also auch: Wissenslücken. Wer kennt schon jeden Klassiker? Wir jedenfalls nicht. Wollen wir aber. Also rufen wir uns gegenseitig die Titel von Meisterwerken der Filmgeschichte zu, die das Gegenüber noch nie gesehen hat. Und nun gucken muss – und darüber schreiben (natürlich ohne Google). Markus rief: Stand by me. Kirstens erster Gedanke: Oh, den hat er mir schon länger ausgeliehen. Die DVD verstaubt gerade im Regal. Ich habe…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein Blick auf “The Affair”

Ein Blick auf “The Affair”

Nachdem ich mich endlich dazu entschlossen hatte, mir Amazon Prime zuzulegen, dauerte es dann immerhin noch sensationelle sechs Wochen, ehe ich endlich Zeit genug hatte, mich dem Angebot zu widmen. Auf der Liste hatte ich schon seit vergangenem Herbst “The Affair”. Ich hatte einen fesselnden Trailer dazu gesehen. Außerdem hatte ich kurz zuvor “Fringe” gebinged und war neugierig, wie sich Joshua Jackson in der Rolle eines betrogenen Ehemanns machen würde. Kurz zum Inhalt: Noah Solloway, glücklich verheiratet, vier Kinder, reist…

Weiterlesen Weiterlesen

Es kann nur eine geben!

Es kann nur eine geben!

Dieser Tage kocht mal wieder ein Thema hoch, das sich in regelmäßigen Abständen in der Serien-, Fernseh- und Filmwelt in Deutschland finden lässt. Synchronisation. Das betrifft zwar nicht nur Deutschland, sondern unter anderen auch Frankreich, Spanien und Italien, doch die Diskussion über Synchronsprecher und Synchronisationen findet in dieser Härte nur in Deutschland statt und zwar immer dann, wenn entweder ein Synchronsprecher verstirbt oder ein neuer Synchronsprecher einen alten ablöst. Im aktuellen Fall betrifft es mal wieder David Duchovny. Der arme…

Weiterlesen Weiterlesen

Nur zu Beginn eine Träne

Nur zu Beginn eine Träne

Die X-Akten sind zurück. Endlich! Nach 7,5 langen Jahren. Und den zweiten Film könnte man ja durchaus auch einfach aus der Liste streichen. Demnach sind es also fast 14 Jahre. In den vergangenen zwei Wochen war es sehr schwierig, nicht versehentlich in irgendwelche Spoiler zu geraten. Die Fox-Promo-Maschinerie war in vollem Gange. Wer sich dem Thema vor lauter Vorfreude auch nur etwas annahm, bekam alles an Trailern und Teasern zu sehen, was die Fernsehproduktion so hergibt. Zusätzlich dazu: ein 20-minütiges…

Weiterlesen Weiterlesen

Warum “Morgen hör ich auf” kein neues “Breaking Bad” ist

Warum “Morgen hör ich auf” kein neues “Breaking Bad” ist

Bevor ich auch nur eine Sekunde von “Morgen hör ich auf” gesehen hatte, hatte ich scheinbar auch schon alles gelesen, was wichtig war. Auf Twitter war man sich nach der Veröffentlichung der Ankündigung einig: “Och jo, ein deutsches ‘Breaking Bad’”. Der Inhalt im Groben: Ein Druckerei-Besitzer (Bastian Pastewka) steigt ins Geldwäsche-Geschäft ein, um die drohende Insolvenz abzuwenden. Nun ist es vermutlich absurd, dass jemand eine Webseite mit Kritiken über Fernsehserien und Filme betreibt, der es vermeidet, Kritiken über Fernsehserien und…

Weiterlesen Weiterlesen

Mein Krieg der Sterne, Episode II

Mein Krieg der Sterne, Episode II

Ja, die Episoden I bis III hatten mich definitiv angefixt. Ich musste wissen, wie es weitergeht. Und letztlich habe ich alle sechs Filme innerhalb von drei Tagen geguckt. Ja, das war wirklich feine Fernsehunterhaltung. So richtig ist der Funke aber nicht übergesprungen. Ich mag die Charaktere, ich mag die Handlung, mir gefällt die Umsetzung ebenfalls größtenteils. Aber das, was mir von glühenden Fans als Magie versprochen wurde, habe ich nicht empfunden. Ab Teil IV sollte es magisch werden, etwas ganz…

Weiterlesen Weiterlesen

Mein Krieg der Sterne

Mein Krieg der Sterne

Ich weiß, dass Darth Vader Luke Skywalkers Vater ist. Ich weiß, dass Darth Vader seltsam schwarze Kleidung trägt und offenbar kein Gesicht hat. Außerdem schnauft er beim Sprechen. Das habe ich mal aufgeschnappt, als jemand den Satz “Ich bin dein Vater, Luke” in einem Gespräch mit einem anderen Star-Wars-Fan atmete, sehr laut atmete. Luke ist auf irgendeine Weise verbandelt mit Leia. Die Schreibweise dieses Namens kenne ich, weil Bekannte ihre Tochter Leia nannten und ich fragte, wie sie darauf gekommen…

Weiterlesen Weiterlesen

Adventskalender: 24. Dezember – Das Überraschungspaket

Adventskalender: 24. Dezember – Das Überraschungspaket

Heiligabend ist da! Wir wünschen euch alle schöne, ruhige und besinnliche Feiertage im Kreise eurer Lieben. Lasst es krachen, singt, schlaft, tauscht Geschenke, schlagt euch die Bäuche voll, lacht, genießt die Zeit miteinander und werdet euch bewusst, dass ihr da gerade gemeinsam sitzt. Wer alleine feiert, dem wünschen wir natürlich ebenfalls eine gute Zeit. Heute, am letzten Tag des Adventskalenders, lassen wir es ein bisschen krachen. Wir haben hier eine Kiste mit 59 DVDs stehen, die aus einer DVD-Sammlungsauflösung stammen….

Weiterlesen Weiterlesen

Adventskalender: 23. Dezember – Der fliegende Ferdinand

Adventskalender: 23. Dezember – Der fliegende Ferdinand

Die Geschichte ist so absurd, dass man zu Beginn nicht so recht weiß, ob man lachen oder weinen soll. Eigentlich ist es wohl eine Kinderserie, doch nach wenigen Folgen können auch die Erwachsenen nicht mehr wegschalten. Der Klappentext spricht für sich: Auf dem Weg in die Schule passiert Ferdinand Trenkel etwas Unglaubliches: Er wird von einem Meteoriten eingesogen und befindet sich plötzlich auf dem Planeten der Blumen. In die Schule kommt er nach diesem aufregenden Erlebnis natürlich zu spät. Die…

Weiterlesen Weiterlesen