Browsed by
Kategorie: Allgemein

My struggle III: Wie eine große Liebe (Akte X) stirbt

My struggle III: Wie eine große Liebe (Akte X) stirbt

Sie war meine erste große Liebe, eine, die niemals enden wollte und sollte und auch gar nicht konnte. Denn Chris Carter hatte sie mit einem einigermaßen annehmbaren Serienende und einem schlechten zweiten Kinofilm schiedlich-friedlich irgendwie zu Grabe getragen. Mit diesem Ende konnte ich leben. Nicht alles wurde wiedergekäut, manche Dinge waren in Stein gemeißelt. Wir, sie und ich, machten uns auf, Hand in Hand Richtung Sonnenuntergang zu laufen, in das ewige Nichts des Vergessens. So konnte ich sie im Herzen…

Weiterlesen Weiterlesen

Und vergesst die verdammten Smileys nicht!

Und vergesst die verdammten Smileys nicht!

Michael Kessler hat eine neue Fernsehreihe, in der er befreundete Kollegen im Auto durch die Stadt kutschiert und sich mit ihnen unterhält. Quasi wie das “Quiz-Taxi” mit Prominenten, aber ohne Quizfragen. Wem diese Beschreibung langweilig erscheint, der kennt Michael Kessler nicht. Dieser könnte sogar eine Talkshow mit Köchen moderieren oder Flohmarktware an Antiquitätenhändler verticken lassen, und es wäre lustig. “Sitzheizung gibt’s nicht” läuft auf ZDFneo, deswegen spielen die Sendetermine keine Rolle. Ihr guckt das ohnehin in der Mediathek. Wir haben…

Weiterlesen Weiterlesen

Superhelden-Overkill-Paradies

Superhelden-Overkill-Paradies

“In den letzten drei, vier Jahren bin ich von einem großen Befürworter von Superhelden-Verfilmungen zu einem weitgehend schweigenden Kritiker geworden”, schreibt Torsten “Wortvogel” Dewi in seinem aktuellen Blog-Beitrag, den er selbst “ein Pamphlet wider die Herrschaft der Superhelden” nennt. Ihn treibe, so lässt er uns wissen, die Frage um, “ob wir in Welten flüchten, in denen alle Probleme von muskelbepackten Übermenschen gelöst werden können, während die tatsächlichen Probleme der Menschheit ungelöst bleiben”. Und stellt klar: “Die Welt braucht Erwachsene, die…

Weiterlesen Weiterlesen

Als die Realität den “Tatort” ermordete

Als die Realität den “Tatort” ermordete

Ab und an schreibe ich ja auch beruflich – leider viel zu selten. Aber zu den Themen, die ich mir nicht nehmen lasse, gehört die Vorabbesprechung des jeweils aktuellen “Tatort”-Falls aus Dortmund. Ich liebe Faber (Jörg Hartmann), den kaputten Griesgram, den einsamen Grenzgänger, den letzten Ruhrpott-Bullen. “Sturm” lautet der Titel des neuesten, des zehnten Falls für Faber und das, was manche sein Team nennen würden. Eigentlich sollte er am 1. Januar gezeigt werden. Er wurde jedoch verschoben, weil – so…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Stimmung macht die Musik

Die Stimmung macht die Musik

Darüber, welches die besten Soundtracks der Film- und Fernsehgeschichte sind, streiten sich Fans und Gelehrte seit Generationen. Zwei Namen fallen in diesem Zusammenhang natürlich immer wieder: John Williams und Ennio Morricone. Quasi die beiden großen alten Männer der klassischen Filmmusik. Und es ist ja auch was dran – beispielsweise schafft es niemand, so bedrohlich wie Williams zu klingen, wenn er Leinwandbösewichten eigene Themen auf den Leib schreibt. Also so: Oder so: Aber es gibt zwei Titelmelodien zu Fernsehserien, die es…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein Blick auf “The Affair”

Ein Blick auf “The Affair”

Nachdem ich mich endlich dazu entschlossen hatte, mir Amazon Prime zuzulegen, dauerte es dann immerhin noch sensationelle sechs Wochen, ehe ich endlich Zeit genug hatte, mich dem Angebot zu widmen. Auf der Liste hatte ich schon seit vergangenem Herbst “The Affair”. Ich hatte einen fesselnden Trailer dazu gesehen. Außerdem hatte ich kurz zuvor “Fringe” gebinged und war neugierig, wie sich Joshua Jackson in der Rolle eines betrogenen Ehemanns machen würde. Kurz zum Inhalt: Noah Solloway, glücklich verheiratet, vier Kinder, reist…

Weiterlesen Weiterlesen

Wie das Fernsehen smart wurde: Abenteuer mit Netflix und Co.

Wie das Fernsehen smart wurde: Abenteuer mit Netflix und Co.

Seid Ihr bereit? Bereit für das Unbekannte? Für eine neue Erfahrung, die alles in Frage stellen könnte, was Ihr zu wissen glaubtet? Was Ihr jetzt sehen werdet, wird euer Bewusstsein verändern… Okay, zugegeben – mit etwas Verzögerung seine Glotze smart zu machen, ist nicht ganz vergleichbar mit einer Reise in die “Outer Limits”. Aber zumindest habe ich eine Weile gebraucht, bis ich mich endlich überwunden hatte. Geholfen haben mir das gute Zureden mancher Freunde – und das inzwischen kaum mehr…

Weiterlesen Weiterlesen

Es kann nur eine geben!

Es kann nur eine geben!

Dieser Tage kocht mal wieder ein Thema hoch, das sich in regelmäßigen Abständen in der Serien-, Fernseh- und Filmwelt in Deutschland finden lässt. Synchronisation. Das betrifft zwar nicht nur Deutschland, sondern unter anderen auch Frankreich, Spanien und Italien, doch die Diskussion über Synchronsprecher und Synchronisationen findet in dieser Härte nur in Deutschland statt und zwar immer dann, wenn entweder ein Synchronsprecher verstirbt oder ein neuer Synchronsprecher einen alten ablöst. Im aktuellen Fall betrifft es mal wieder David Duchovny. Der arme…

Weiterlesen Weiterlesen

Warum “Morgen hör ich auf” kein neues “Breaking Bad” ist

Warum “Morgen hör ich auf” kein neues “Breaking Bad” ist

Bevor ich auch nur eine Sekunde von “Morgen hör ich auf” gesehen hatte, hatte ich scheinbar auch schon alles gelesen, was wichtig war. Auf Twitter war man sich nach der Veröffentlichung der Ankündigung einig: “Och jo, ein deutsches ‘Breaking Bad’”. Der Inhalt im Groben: Ein Druckerei-Besitzer (Bastian Pastewka) steigt ins Geldwäsche-Geschäft ein, um die drohende Insolvenz abzuwenden. Nun ist es vermutlich absurd, dass jemand eine Webseite mit Kritiken über Fernsehserien und Filme betreibt, der es vermeidet, Kritiken über Fernsehserien und…

Weiterlesen Weiterlesen

Mein Krieg der Sterne

Mein Krieg der Sterne

Ich weiß, dass Darth Vader Luke Skywalkers Vater ist. Ich weiß, dass Darth Vader seltsam schwarze Kleidung trägt und offenbar kein Gesicht hat. Außerdem schnauft er beim Sprechen. Das habe ich mal aufgeschnappt, als jemand den Satz “Ich bin dein Vater, Luke” in einem Gespräch mit einem anderen Star-Wars-Fan atmete, sehr laut atmete. Luke ist auf irgendeine Weise verbandelt mit Leia. Die Schreibweise dieses Namens kenne ich, weil Bekannte ihre Tochter Leia nannten und ich fragte, wie sie darauf gekommen…

Weiterlesen Weiterlesen