Browsed by
Kategorie: Kino

“Bohemian Rhapsody” ist Märchen und Melodram

“Bohemian Rhapsody” ist Märchen und Melodram

“We’re four misfits who don’t belong together, we’re playing for the other misfits. They’re the outcasts, right at the back of the room. We’re pretty sure they don’t belong either. We belong to them.” Farrokh Bulsara (Rami Malek) schlägt sich mit Gelegenheitsjobs durch und genießt das Nachtleben im London der frühen 70er. Auseinandersetzungen mit seinen traditionsbewussten Eltern und dem Spott anderer wegen seiner Herkunft und seiner vorstehenden Vorderzähne begegnet er mit aufgesetzter Arroganz und zynischer Eloquenz, “Darling”. Doch im Inneren…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Haifisch, der hat Zähne – auch im Kino und in der Glotze

Der Haifisch, der hat Zähne – auch im Kino und in der Glotze

Fast wäre der letzte Megalodon in der Hölle der vergessenen Drehbücher untergegangen. Aber nach einigem Hin und Her hinter den Kulissen läuft die Verfilmung des Romans von Steve Alten nun endlich im Kino. Erste Stimmen von Kritikern und Zuschauern zu “Meg” klingen allerdings eher verhalten. Vor allem die Entscheidung, aus einer blutigen Monster-Geschichte ein vergleichsweise harmloses Unterwasser-Abenteuer mit einer Freigabe ab zwölf Jahren zu machen, scheint dem Film eher geschadet als genutzt zu haben. Das sieht sogar Hauptdarsteller Jason Statham…

Weiterlesen Weiterlesen

Nichts ist unmöglich: “Mission: Impossible – Fallout” hängt die Konkurrenz locker ab

Nichts ist unmöglich: “Mission: Impossible – Fallout” hängt die Konkurrenz locker ab

Superagent Ethan Hunt (Tom Cruise) ist eigentlich zu menschlich für seinen Job. Im Zweifel entscheidet er sich dafür, sein Team zu beschützen und die Rettung der Welt danach anzugehen. Sein Chef Alan Hunley (Alec Baldwin), Leiter der Spezialeinheit IMF, sieht diesen Wesenszug jedoch als Vorteil. Der klotzige CIA-Killer August Walker (kongenial besetzt: Henry Cavill), der Hunt zur Seite gestellt wird, ist hingegen das genaue Gegenteil. Gemeinsam sollen der mit allen Wassern gewaschene Draufgänger und der großmäulige Hüne den Anarchisten Solomon…

Weiterlesen Weiterlesen

Auf die Größe kommt’s nicht an: “Ant-Man And The Wasp”

Auf die Größe kommt’s nicht an: “Ant-Man And The Wasp”

Haben wir ihn übersehen, weil er so winzig ist? Nein, Scott Lang alias Ant-Man (Paul Rudd) hat in “Avengers: Infinity War” tatsächlich als eines von zwei Teammitgliedern nicht mitgespielt. Sein zweiter Solo-Film füllt nun die Handlungslücke: Nachdem er in “Civil War” an der Seite von Steve Rogers (Chris Evans) über sich hinausgewachsen ist, wird Lang dieser Einsatz als Verbrechen ausgelegt. Ausgerechnet der geläuterte Meisterdieb ist erneut mit dem Gesetz in Konflikt geraten und zu Hausarrest verdonnert worden. Als er wieder…

Weiterlesen Weiterlesen

Blick auf den bunten Herbst – noch mehr Trailer von der Comic-Con

Blick auf den bunten Herbst – noch mehr Trailer von der Comic-Con

Nachdem wir hier bereits den ersten Schwung der neuen Trailer von der Comic-Con 2018 gezeigt haben, gibt’s noch ein paar. Der Herbst wird bunt (und der kommende Frühling offenbar auch). Der Film: Aquaman Der erste Eindruck: Zu bunt, zu viele Effekte – wird DC im Kino den Rest geben. Der Film: Shazam Der erste Eindruck: Zu bunt, zu viele Witze – okay, der wird DC im Kino den Rest geben. Der Film: Godzilla – King Of The Monsters Der erste Eindruck:…

Weiterlesen Weiterlesen

Frische Kurz-Kritiken (4): Skyscraper

Frische Kurz-Kritiken (4): Skyscraper

Was? FBI-Agent Will Sawyer (Dwayne “The Rock” Johnson) hat sich nach einem misslungenen Einsatz aus seiner Branche zurückgezogen. Mit seiner Frau, der Miltär-Ärztin Sarah (Neve Campbell), und den Zwillingen lebt der amputierte Hüne nun im größten Wolkenkratzer der Welt in Hongkong, um dort im Auftrag von dessen Erbauer – Philantrop Zhao Long Ji (Chin Han) – für die Sicherheit zu sorgen. Diese ist allerdings akut gefährdet, als Terroristen ein Feuer legen, um den Milliardär zu erpressen. Um seine Familie, seinen…

Weiterlesen Weiterlesen

Mach’s uns noch einmal, Wade: Volle Deckung – “Deadpool 2” legt los!

Mach’s uns noch einmal, Wade: Volle Deckung – “Deadpool 2” legt los!

Luke (Alan Tudyk) und sein Kumpel (Matt Damon) sind Rednecks und verbringen ihre Zeit gerne mit langen Gesprächen. Als sie sich eines Nachts über die Verwendung von Toilettenpapier unterhalten, werden sie vom Zeitreisenden Cable (Josh Brolin) unterbrochen, der sie nach der Jahreszahl fragt, aber dann ungeduldig betäubt… Okay – das ist natürlich nicht die Handlung von “Deadpool 2”. War nur ein Scherz. Die geht nämlich so: Peter (Rob Delaney) bewirbt sich nach der Lektüre einer Kleinanzeige für die Gründung eines…

Weiterlesen Weiterlesen

Alleingang im All: Der Krieg der Sterne wird zum Piratenabenteuer

Alleingang im All: Der Krieg der Sterne wird zum Piratenabenteuer

Der junge Draufgänger Han (Alden Ehrenreich) schlägt sich auf seinem Heimatplaneten Corellia zwischen maroden Fabrikhallen und überfüllten Straßen als Gauner durch. Nach einem Konflikt mit der kriminellen Elite und der unterdrückenden Obrigkeit entschließt er sich, seinem Freiheitsdrang nachzugeben und dem tristen Dasein zu entfliehen. Dabei wird er von seiner Freundin Qi’ra (Emilia Clarke) getrennt und schließt sich kurzerhand dem Imperium an. Sein Ziel: eine militärische Pilotenausbildung zu absolvieren, um eines Tages zurückzukehren und seiner Gefährtin ebenfalls ein freies Leben zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Unbesiegbar: “Avengers: Infinity War” wirft riesige Schatten

Unbesiegbar: “Avengers: Infinity War” wirft riesige Schatten

Thanos kommt. Der übermächtige Despot aus dem All nähert sich nach blutigen Schlachten und grausamen Massakern auf anderen Welten der Erde. Bedrohlich, gnadenlos und unaufhaltsam. Das Ziel des wahnsinnigen Titanen (Josh Brolin) ist der Besitz der so genannten Infinity-Steine, die nahezu unbegrenzte Macht verleihen. Mit ihrer Hilfe will er die Bevölkerung der gesamten Galaxis um die Hälfte reduzieren – was natürlich ungezählte Tode zur Folge hätte. Die Avengers und ihre Freunde stellen sich ihm in den Weg, sind jedoch nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

“Ready Player One”: Perfekte Unterhaltung statt Game Over

“Ready Player One”: Perfekte Unterhaltung statt Game Over

Im Jahr 2045 sieht die Welt so aus, wie wir uns die nahe Zukunft heute vorstellen – also kaputt und trist. “Die anhaltende Energiekrise. Der katastrophale Klimawandel. Hungersnöte, Armut und Krankheit. Ein halbes Dutzend Kriege. Sie wissen schon: ‘Vierzig Jahre Dunkelheit, Erdbeben, Vulkanausbrüche. Die Toten erheben sich. Menschenopfer. Hunde und Katzen leben miteinander. Massenhysterie!’” So beschreibt Autor Ernest Cline den Zustand der Erde in seinem Roman “Ready Player One”, und der gleichnamige Film deutet das zumindest an. Denn Hauptcharakter Wade…

Weiterlesen Weiterlesen