Browsed by
Monat: März 2014

Die Musik zum Film des Lebens nimmt keine Rücksicht

Die Musik zum Film des Lebens nimmt keine Rücksicht

Neulich war ich für eine kurze Zeit Paul Newman. Das ist erstaunlich, denn erstens ist nicht mal mehr Paul Newman Paul Newman, sondern Torf. Und zweitens war das aus mehreren sehr unterschiedlichen Gründen nicht ganz einfach. Einer davon: Ich war ganz kurz Paul Newman, weil und obwohl ich Billard spielte. Zum zweiten Mal und entsprechend schlecht. Bis es mir gelang, gleich zweimal nacheinander jeweils eine Kugel in ein dafür vorgesehenes Loch zu befördern. (Keine Ahnung, ob es tatsächlich “Kugel” und…

Weiterlesen Weiterlesen

Wer die X-Akten noch mal aufschlägt..

Wer die X-Akten noch mal aufschlägt..

Akte X  und ich – das ist die Geschichte einer langen Liebe. Wir lernten uns kennen, als ich 13 Jahre alt war und anfangs nur gemeinsam mit meiner Mutter “Mystery” auf ProSieben gucken durfte. Ich schaute damals etwa die ersten fünf Staffeln und verlor dann den Faden. Eventuell kam mir tatsächlich die Pubertät oder das wahre Leben dazwischen. Das Ende der Serie sah ich nie. Ich bekam mit, dass David Duchovny irgendwann wohl nicht mehr dabei war, dass da jemand…

Weiterlesen Weiterlesen