Browsed by
Monat: Januar 2017

Blick zurück mit Argwohn: Warum klassisches Fernsehen nur selten das Einschalten lohnt

Blick zurück mit Argwohn: Warum klassisches Fernsehen nur selten das Einschalten lohnt

Regelmäßige Leser unseres Blogs erinnern sich: Ende April 2016 habe ich dem klassischen linearen Fernsehen Lebewohl gesagt. Mein Fernseher mag nicht clever sein, smart ist er seither jedenfalls. Das sieht man auch daran, dass er nur noch Netflix, Amazon Video, YouTube, Mediatheken und den Inhalt visueller Datenträger zeigt. “Normales” Fernsehen, am besten noch privates? Vergesst es, braucht keiner, fehlt mir nicht. Nun ergab es sich vor kurzem, dass ich für ein paar Tage einen Schritt zurück wagte – nicht nur…

Weiterlesen Weiterlesen

Einsam im Weltraum: “Passengers” ist eine angenehme Überraschung

Einsam im Weltraum: “Passengers” ist eine angenehme Überraschung

Der Weltraum. Unendliche Weiten. Und manchmal halten sie Überraschungen für uns bereit. Wie beispielsweise “Passengers”, einen Film, den ich gar nicht auf dem Schirm hatte und der mich erfreulich beeindruckt hat. Irgendwann in der Zukunft ist das Raumschiff “Avalon” auf einer 120 Jahre dauernden Reise zum Kolonieplaneten Homestead II. An Bord funktioniert alles automatisch, denn Passagiere und Besatzung befinden sich im Tiefschlaf, um nicht unterwegs zu sterben, sondern am Ziel frisch aufgetaut ein neues Leben zu beginnen. Die vermeintlich perfekte…

Weiterlesen Weiterlesen

Durch Himmel, Hölle und das Königreich mit “Sherlock”

Durch Himmel, Hölle und das Königreich mit “Sherlock”

Es war wie mit jeder “Staffel” – besser: mit jedem Schwung neuer Filme. Die Vorfreude auf neue “Sherlock”-Abenteuer war groß, der Argwohn jedoch ebenfalls. So ganz hatten Steven Moffat und Co. es zuletzt ja nicht hinbekommen, den Geist der ersten beiden Seasons (bleiben wir einfach dabei) einzufangen. Diese ganz besondere Atmosphäre, die aus der Reihe einfach mehr macht als eine Fernsehserie. Die dafür sorgt, dass “Sherlock” über allem anderen schwebt, in eigenen Sphären, mit ordentlich Abstand nach unten. “Die Braut…

Weiterlesen Weiterlesen