Wir

Wir:

Kirsten: guckt wenig Filme im Kino, mehr kiweinim Fernsehen und einige mehr auf DVD. Findet Publikumsfilme meistens mies, ist immer noch Akte X-Fan, Langzeit-Trekker und guckt sich gerne auch mal eine deutsche Serie an. Findet die Dauerwiederholung von Sitcoms auf ProSieben eine Dreistigkeit sondergleichen und wünscht sich wieder mehr gute Serien auf prominenten Sendeplätzen im deutschen Fernsehen. Will hier an vergessene Perlen erinnern und zurecht vergessene Schandflecken der Fernsehgeschichte noch tiefer in der Erde vergraben. Hat meistens eine andere Meinung als Markus, was die SITZKARTOFFEL noch spannender macht.

 

 

Markus: mag unster229322_218557908156528_7619947_nbliche Schotten, falsche Brüder mit Sonnenbrillen, leuchtende Lichtschwerter und den Dude. Will immer wissen, was in der nächsten Folge passiert, und verzichtet deshalb gerne auf Schlaf. Geht häufiger ins Kino als nach Hause. Sammelt Filmmüll und -perlen. Hält wegen Großtaten wie “Almost Famous” tapfer zu Hollywood, solange es bunt ist und kracht. Hasst schon lange Christopher Nolan; liebt seit kurzem Dolby Atmos. Hat vom Tatortreiniger gelernt, wie öffentlich-rechtliches Fernsehen sein könnte und dass das Leben lebenswert ist. Ist manchmal der gleichen Meinung wie Kirsten, was der Spannung der SITZKARTOFFEL nicht schadet.

Schreibe einen Kommentar