Da kommt was auf uns zu

Da kommt was auf uns zu

2019 verspricht ein durchaus abwechslungsreiches Kinojahr zu werden. Wir haben mal die wichtigsten Starttermine aufgelistet:

17. Januar Glass [Ende der Trilogie nach “Unbreakable” und “Split”]
17. Januar Stan & Ollie [Biopic des legendären Komiker-Duos]
24. Januar Creed 2 [Fortsetzung des Spinoffs der Boxer-Saga]

14. Februar Alita – Battle Angel [Anime als Realverfilmung]
14. Februar Holmes & Watson [Parodie auf den legendären Detektiv]

7. März Captain Marvel [Marvel Cinematic Universe zum Ersten]
14. März Wir [inoffizieller Nachfolger von “Get Out”]
21. März Iron Sky – The Coming Race [Fortsetzung der Nazi-Farce]

4. April Friedhof der Kuscheltiere [Neuauflage des King–Klassikers]
4. April Shazam [DC versucht es jetzt lustig]
11. April Border [skandinavischer Geheimtipp vom Fantasy Film-Fest]
11. April Hellboy [Reboot der Comic-Verfilmung]
25. April Avengers: Endgame [MCU zum Zweiten]

23. Mai BrightBurn [Superheldengeschichte als Horrorfilm]
23. Mai John Wick 3 [neues Kapitel der Arthouse-Action]
30. Mai Godzilla 2 – King Of The Monsters [zweiter Teil des Neustarts]

6. Juni X-Men: Dark Phoenix [Abgesang auf die Mutanten]
23. Juni Men In Black International [jetzt ohne Smith & Jones]

4. Juli Spider-Man – Far From Home [MCU zum Dritten]

8. August Artemis Fowl [Familien-Fantasy für Potter-Fans]
22. August New Mutants [Nachschlag zum Mutantenabgesang]

5. September Es – Kapitel 2 [Abschluss der King-Neuauflage]

10. Oktober Zombieland 2 [wurde auch Zeit]
17. Oktober Joker [DC versucht es jetzt verworren]
30. Oktober Terminator 6 [steigt da noch jemand durch?]

14. November Kingsman – The Great Game [dritter Agentenkracher]

19. Dezember Star Wars – Episode IX [jawoll!]

Die Kommentare sind geschloßen.