Browsed by
Schlagwort: Star Wars

Lichtblick in der Apokalypse: Das kann Disney+

Lichtblick in der Apokalypse: Das kann Disney+

Der Zeitpunkt könnte ungünstiger kaum sein – oder ist das Gegenteil der Fall? Einerseits wirkt es natürlich ein bisschen deplatziert, wenn Disney seinen lange angekündigten hauseigenen Streaming-Dienst mitten in der Corona-Pandemie positioniert. Andererseits gieren die Menschen verständlicherweise nach Ablenkung in der häuslichen Quarantäne. Da könnte – zynisch gedacht – die große Stunde für das mächtigste Unterhaltungsunternehmen der Welt schlagen. Jedoch noch ein kleiner Twist: Wer gönnt sich angesichts einer drohenden Rezession eine zusätzliche Ausgabe von knapp 70 Euro im Jahr?…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Thorsten-Walch-Chroniken: “Es lebe Star Wars”

Die Thorsten-Walch-Chroniken: “Es lebe Star Wars”

Seit 43 Jahren begeistert Star Wars seine Fans. Das Popkultur-Phänomen. Das größte Märchen aller Zeiten. Der erste Film, der hielt, was das Kinoplakat versprach. Der legendäre Soundtrack von John Williams. Der klassische Kampf des Guten gegen das Böse. Han schoss zuerst. Ich bin dein Vater. Möge die Macht mit euch sein. Es gibt praktisch nichts, was zur bekanntesten Filmreihe der Welt nicht schon geschrieben wurde. Braucht es da ein weiteres Buch zum Thema? Allerdings! Thorsten Walch hat nämlich mit “Es…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Thorsten-Walch-Chroniken: “Nerd-O-Pedia”

Die Thorsten-Walch-Chroniken: “Nerd-O-Pedia”

Ihr kennt die Situation: Begeistert erzählt ihr jemandem von eurem Hobby, eurem Lieblingsfilm oder der Serie, die euch gerade beschäftigt – und das Gegenüber blickt ratlos, fragend, manchmal sogar spöttisch. Es ist passiert: Ihr habt jemanden getroffen, der kein Nerd ist, Und müsstet bei Null anfangen, um auch nur ansatzweise verständlich zu machen, worüber ihr gerade sprecht. Thorsten Walch, hessisches Trekdinner-Urgestein und Fandom-Altvater mit neuem Hauptquartier im Ruhrpott, hat sich dieses Problems vor drei Jahren angenommen. Seine “Nerd-O-Pedia” schließt seither…

Weiterlesen Weiterlesen

Abschied ist ein leuchtendes Schwert: “Der Aufstieg Skywalkers” schließt das Märchenbuch

Abschied ist ein leuchtendes Schwert: “Der Aufstieg Skywalkers” schließt das Märchenbuch

Nach der schweren Niederlage im Krieg gegen die Erste Ordnung sammelt der Widerstand seine letzten Kräfte. Die Rebellen sind kaum mehr als ein bunt zusammengewürfelter Haufen, der verzweifelt versucht, die straff organisierten Nachfolger des Imperiums in Schach zu halten. Überall in der Galaxis herrschen wieder Unterdrückung und Verzweiflung. Die wichtigsten Kämpfer in der Schlacht der hellen gegen die dunkle Seite verfolgen derweil ihre eigenen Wege: Während Rey (Daisy Ridley) sich von Leia (Carrie Fisher) zur Jedi ausbilden lässt und versucht,…

Weiterlesen Weiterlesen

Alleingang im All: Der Krieg der Sterne wird zum Piratenabenteuer

Alleingang im All: Der Krieg der Sterne wird zum Piratenabenteuer

Der junge Draufgänger Han (Alden Ehrenreich) schlägt sich auf seinem Heimatplaneten Corellia zwischen maroden Fabrikhallen und überfüllten Straßen als Gauner durch. Nach einem Konflikt mit der kriminellen Elite und der unterdrückenden Obrigkeit entschließt er sich, seinem Freiheitsdrang nachzugeben und dem tristen Dasein zu entfliehen. Dabei wird er von seiner Freundin Qi’ra (Emilia Clarke) getrennt und schließt sich kurzerhand dem Imperium an. Sein Ziel: eine militärische Pilotenausbildung zu absolvieren, um eines Tages zurückzukehren und seiner Gefährtin ebenfalls ein freies Leben zu…

Weiterlesen Weiterlesen

2017 – so war’s / 2018 – so wird’s

2017 – so war’s / 2018 – so wird’s

Rück-Sicht 2017 liegt in den letzten Zügen – es ist die beschauliche Zeit des Jahres, in der man einen Blick zurück wagt. Und einen nach vorn. Ähnlich wie sein Vorgänger war das ablaufende Jahr nicht besonders aufregend, was Film und Fernsehen angeht. Fast könnte man nörgeln: solide. Aber gehen wir ruhig mal ins Detail (die ausführlichen Rezensionen sind wie immer verlinkt)… Ich habe diesmal relativ viele vorgebliche “Pflichtfilme” ganz bewusst ausgelassen. Dazu gehörte selbstverständlich “Wonder Woman”, weil mir DC spätestens…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Rückkehr der Gänsehaut: Warum “Die letzten Jedi” die Rettung für “Star Wars” ist

Die Rückkehr der Gänsehaut: Warum “Die letzten Jedi” die Rettung für “Star Wars” ist

Die Erste Ordnung hat die Galaxis übernommen. Dem Widerstand ist es nicht gelungen, die Nachfolger des Imperiums aufzuhalten. Im All herrschen Unterdrückung und Dekadenz – es sind düstere Zeiten, Kriegszeiten, Zeiten der Verzweiflung. Auch auf Seiten der einstigen Allianz, die sich wieder in die Rolle der Rebellen gedrängt sieht. Die abenteuerlustige Waise Rey (Daisy Ridley) hat auf der Suche nach ihrer Bestimmung den letzten Jedi-Meister Luke Skywalker (Mark Hamill) aufgesucht, in der Hoffnung, Antworten auf die Frage nach ihrer Herkunft zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Sexismus und Zeitreisen: Frau Doktor wird es richten

Sexismus und Zeitreisen: Frau Doktor wird es richten

Es geht doch nichts über (britische) Traditionen. Wann immer die BBC One ankündigt, der Doktor in der fast gleichnamigen Kultserie “Doctor Who” werde demnächst den Weg alles Überirdischen gehen, murmelt man aufgeregt in die Teetasse. Und wenn dann der neue Darsteller verkündet wird, traut sich der eine oder die andere unter den Anhängern des außerirdischen Zeitreisenden sogar, mal rechtschaffen laut zu werden: Zu jung! Zu alt! Zu albern! Zu grimmig! Diesmal jedoch sind einige vermeintliche Fans ganz besonders not amused –…

Weiterlesen Weiterlesen

“Alien: Covenant” – im Weltraum hört dich niemand seufzen

“Alien: Covenant” – im Weltraum hört dich niemand seufzen

Ein Raumschiff gleitet einsam durch das All. Besatzung und Passagiere befinden sich im Tiefschlaf, bewacht vom Bordcomputer “Mutter”. Nein, dies ist nicht der Anfang des SciFi/Horror-Klassikers “Alien” aus dem Jahr 1979. So beginnt vielmehr dessen mittlerweile siebte Fortsetzung (wenn man die “Alien vs. Predator”-Filme mitzählt). Und schon die ersten Szenen der eigentlichen Handlung zeigen, wohin für Regisseur Ridley Scott die Reise geht: in die Vergangenheit. Zuvor allerdings erlebt der Zuschauer eine ruhige Sequenz mit durchaus philosophischen Ansätzen. Androide David (Michael Fassbender) diskutiert…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Stimmung macht die Musik

Die Stimmung macht die Musik

Darüber, welches die besten Soundtracks der Film- und Fernsehgeschichte sind, streiten sich Fans und Gelehrte seit Generationen. Zwei Namen fallen in diesem Zusammenhang natürlich immer wieder: John Williams und Ennio Morricone. Quasi die beiden großen alten Männer der klassischen Filmmusik. Und es ist ja auch was dran – beispielsweise schafft es niemand, so bedrohlich wie Williams zu klingen, wenn er Leinwandbösewichten eigene Themen auf den Leib schreibt. Also so: Oder so: Aber es gibt zwei Titelmelodien zu Fernsehserien, die es…

Weiterlesen Weiterlesen