Browsed by
Schlagwort: Benedict Cumberbatch

“Picard” und Marvel überraschen ihre Fans

“Picard” und Marvel überraschen ihre Fans

Die San Diego Comic-Con ist jedes Jahr ein Fest für Nerds: Die glücklicheren sitzen vor Ort im Publikum, die meisten jedoch verfolgen das Geschehen von zu Hause aus übers Netz. In der vergangenen Nacht (mitteleuropäischer Zeit) zündeten gleich mehrere Franchises die eine oder andere Bombe. Unsere Zusammenfassung: Star Trek: Die Ankündigung der neuen Animationsserie “Star Trek: Lower Decks” verblasste angesichts dessen, was die Produzenten von “Star Trek: Picard” auf die wartende Fangemeinschaft losließen. Der erste längere Trailer zu lange angekündigten…

Weiterlesen Weiterlesen

Excelsior! “Avengers: Endgame” ist der ultimative Superheldenfilm

Excelsior! “Avengers: Endgame” ist der ultimative Superheldenfilm

Das Böse hat gesiegt. Der wahnsinnige Titan Thanos (Josh Brolin) hat mit einem einzigen Fingerschnippen die Hälfte aller Lebewesen auf der Erde getötet. Selbst mit vereinten Kräften ist es den Avengers, den Guardians Of The Galaxy und ihren Freunden nicht gelungen, den Despoten aus dem All aufzuhalten. Die Überlebenden suchen verzweifelt nach einer Möglichkeit, die Gefallenen zu rächen oder gar das Geschehene rückgängig zu machen. Als Captain Marvel (Brie Larson) zur Unterstützung aus dem Weltraum zurückkehrt und Scott “Ant-Man” Lang…

Weiterlesen Weiterlesen

Unbesiegbar: “Avengers: Infinity War” wirft riesige Schatten

Unbesiegbar: “Avengers: Infinity War” wirft riesige Schatten

Thanos kommt. Der übermächtige Despot aus dem All nähert sich nach blutigen Schlachten und grausamen Massakern auf anderen Welten der Erde. Bedrohlich, gnadenlos und unaufhaltsam. Das Ziel des wahnsinnigen Titanen (Josh Brolin) ist der Besitz der so genannten Infinity-Steine, die nahezu unbegrenzte Macht verleihen. Mit ihrer Hilfe will er die Bevölkerung der gesamten Galaxis um die Hälfte reduzieren – was natürlich ungezählte Tode zur Folge hätte. Die Avengers und ihre Freunde stellen sich ihm in den Weg, sind jedoch nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Durch Himmel, Hölle und das Königreich mit “Sherlock”

Durch Himmel, Hölle und das Königreich mit “Sherlock”

Es war wie mit jeder “Staffel” – besser: mit jedem Schwung neuer Filme. Die Vorfreude auf neue “Sherlock”-Abenteuer war groß, der Argwohn jedoch ebenfalls. So ganz hatten Steven Moffat und Co. es zuletzt ja nicht hinbekommen, den Geist der ersten beiden Seasons (bleiben wir einfach dabei) einzufangen. Diese ganz besondere Atmosphäre, die aus der Reihe einfach mehr macht als eine Fernsehserie. Die dafür sorgt, dass “Sherlock” über allem anderen schwebt, in eigenen Sphären, mit ordentlich Abstand nach unten. “Die Braut…

Weiterlesen Weiterlesen

2016 – so war’s: Legenden, Loser und ein bisschen Leerlauf

2016 – so war’s: Legenden, Loser und ein bisschen Leerlauf

Ohne gleich an Anfang des Endes die Luft rausnehmen zu wollen: Besonders aufregend war es nicht, das viel gescholtene Jahr 2016. Ich war relativ selten im Kino, habe mehr oder weniger absichtlich den einen oder anderen vermeintlichen Pflichtfilm ausgelassen, ohne es zu bereuen. Dafür habe ich mein Heimkino aufgerüstet, also die Glotze endlich smart gemacht (die abenteuerliche Geschichte dazu könnt Ihr hier nachlesen). Und das hat mein Fernsehverhalten deutlich verändert. Linearfernsehen ist Geschichte. Nur sehr, sehr selten riskiere ich mal…

Weiterlesen Weiterlesen

Seltsame Reise für starke Mägen und helle Köpfe

Seltsame Reise für starke Mägen und helle Köpfe

Dr. Stephen Strange (Benedict Cumberbatch – Sherlock Holmes in “Sherlock”) hat alles, was er will: reichlich Geld, ein flottes Auto, schicke Klamotten, eine nette Ex-Freundin (Rachel McAdams – die Freundin von Sherlock Holmes in “Sherlock Holmes”) und vor allem Erfolg im Beruf. Das arrogante Genie gilt als einer der besten Neurochirurgen der Welt, übernimmt jedoch mit Vorliebe jene Fälle, die ihn auf der Karriereleiter weiterbringen. Unerwartet reißt ein schwerer Verkehrsunfall, den der Arzt selbst verschuldet hat, diesen aus seinem wohlgeordneten…

Weiterlesen Weiterlesen

Sauberes Dutzend: die Comic-Con-Trailer 2016 (2)

Sauberes Dutzend: die Comic-Con-Trailer 2016 (2)

Und weiter geht es mit unserem Blick auf die neuen Trailer, die während der Comic Con in San Diego zu sehen waren… 1. Star Trek: Discovery (2017) Lang erwartet, viel diskutiert und endlich gibt’s mal was zu sehen: Mit einem Jahr Verzögerung feiert eine neue Star-Trek-Serie den 50. Geburtstag des Franchises. Optik und Details lassen ein Prequel vermuten, offenbar bewegen wir uns zwischen der Original-Serie und “Enterprise”. Klingt ein wenig angestaubt, schließt aber aus, dass die Serie in der Kelvin-Zeitlinie…

Weiterlesen Weiterlesen

Excelsior! (Oder: Wie “Civil War” hielt, was “BvS” versprach…)

Excelsior! (Oder: Wie “Civil War” hielt, was “BvS” versprach…)

“Wenn man etwas kann, das andere nicht können, dann muss man dafür sorgen, dass denen geholfen wird, die das nicht können, weil man sonst mit daran schuld ist, wenn ihnen etwas passiert…” So – oder eher so ähnlich – umschreibt Peter Parker (Tom Holland) in “The First Avenger: Civil War”, was bislang ein wenig griffiger mit folgenden Worten zusammengefasst wurde: Aus großer Kraft folgt große Verantwortung. Das ist natürlich auch uns bewusst, und deswegen haben wir entspannt drei Wochen nach…

Weiterlesen Weiterlesen

Das wird ein gutes Jahr!

Das wird ein gutes Jahr!

Vorfreude ist die schönste Freude – da hat der Volksmund schon Recht. Aus diesem Grund haben wir mal ein paar Gründe zusammengestellt, sich auf 2016 richtig zu freuen. Es wird nämlich einiges geboten für Freunde der gepflegten Kino- und Fernseh-Unterhaltung… 1. Januar: Die BBC zeigt “Sherlock: The Abominable Bride”, das lang erwartete Special zur Serie, das offenbar in der Vergangenheit spielt. 4. Januar: Neues Futter für die Dauerrotation: ProSieben beginnt mit der Ausstrahlung der neunten Staffel von “The Big Bang…

Weiterlesen Weiterlesen

Atemlos im All: “Star Trek Into Darkness”

Atemlos im All: “Star Trek Into Darkness”

Ich liebe Kino. Genauer: Ich liebe Hollywood-Kino. Die große Leinwand ist gemacht für spannende Geschichten, packende Bilder, epische Musik – sie ist gemacht für Filme wie “Star Trek Into Darkness”. Als J.J. Abrams vor vier Jahren antrat, dem recht würdelos verendeten Star Trek-Franchise neues Leben einzuhauchen, spitzten viele Fans skeptisch die angeklebten Ohren. Mindestens ebenso viele waren allerdings beruhigt bis begeistert, nachdem sie das modernisierte, aber eigentlich erste Abenteuer des Raumschiffs Enterprise gesehen hatten. Abrams war das Kunststück gelungen, Neustart…

Weiterlesen Weiterlesen