Browsed by
Schlagwort: Luke Cage

“Picard” und Marvel überraschen ihre Fans

“Picard” und Marvel überraschen ihre Fans

Die San Diego Comic-Con ist jedes Jahr ein Fest für Nerds: Die glücklicheren sitzen vor Ort im Publikum, die meisten jedoch verfolgen das Geschehen von zu Hause aus übers Netz. In der vergangenen Nacht (mitteleuropäischer Zeit) zündeten gleich mehrere Franchises die eine oder andere Bombe. Unsere Zusammenfassung: Star Trek: Die Ankündigung der neuen Animationsserie “Star Trek: Lower Decks” verblasste angesichts dessen, was die Produzenten von “Star Trek: Picard” auf die wartende Fangemeinschaft losließen. Der erste längere Trailer zu lange angekündigten…

Weiterlesen Weiterlesen

“Daredevil” zum Dritten: Wer ist hier der Teufel?

“Daredevil” zum Dritten: Wer ist hier der Teufel?

Matt Murdock (Charlie Cox) ist am Ende. Der gemeinsame Kampf mit den “Defenders” hat ihm am meisten zugesetzt: Nicht nur seine Mitstreiter, auch seine besten Freunde Foggy Nelson (Elden Henson) und Karen Page (Deborah Ann Woll) halten ihn nach der Explosion am Schluss der Schlacht um New York für tot. Tatsächlich befindet sich der schwer verletzte Verbrecherjäger jedoch in der Obhut von Father Lantom (Peter McRobbie) und Schwester Maggie (Joanne Whalley). Vor allem die resolute Nonne hilft dem blinden Anwalt…

Weiterlesen Weiterlesen

Frische Kurz-Kritiken (1): Luke Cage – Staffel 2

Frische Kurz-Kritiken (1): Luke Cage – Staffel 2

Was? Luke Cage (Mike Colter) ist inzwischen eine Berühmtheit. Der Ruhm schmeckt dem kugelsicheren Hünen gar nicht, er sieht seine Berufung einzig darin, weiterhin die Nachbarschaft zu beschützen. Keine leichte Aufgabe, denn alte Gegner lassen ihm keine Ruhe. Als zudem ein neuer Bösewicht (Mustafa Shakir) den Ring betritt, muss der Held von Harlem erkennen, dass Popularität auch eine Waffe sein kann. Und dass selbst er sich manchmal auf andere verlassen sollte. Wo? Netflix Wie? Es bleibt dabei: “Luke Cage” ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Strauchelnde Ein-Mann-Armee: “The Punisher” ist nichts für Weicheier

Strauchelnde Ein-Mann-Armee: “The Punisher” ist nichts für Weicheier

Wenn sie seinen Namen hören, zittern selbst die härtesten Burschen der Unterwelt: Monatelang hat sich Frank Castle (Jon Bernthal), der “Punisher”, in den Reihen des organisierten Verbrechens ausgetobt, hat Rache genommen für das Massaker an seiner Familie und mit brutaler Gewalt jeden auf seiner Liste ausgelöscht. Nun ist der Kriegsveteran mit seiner Vendetta am Ende – und auch mit seiner Kraft. Symbolisch verbrennt er sein Logo, den Totenschädel, er lässt die Waffen sinken und taucht in New York unter. Als…

Weiterlesen Weiterlesen

Wenn die Hochhäuser wackeln: Hier kommen “The Defenders”!

Wenn die Hochhäuser wackeln: Hier kommen “The Defenders”!

In der Stadt, die niemals schläft, treiben sich vor allem nachts seltsame Gestalten herum: Luke Cage (Mike Colter) wird nach seinem gewalttätigen Kampf gegen das organisierte Verbrechen aus dem Knast entlassen und kehrt nach New York zurück. Der Muskelmann will seinem Ruf als Retter der Schwachen gerecht werden und sucht nach einem Ziel im Leben. Möglich gemacht hat seine neue Freiheit der clevere Anwalt “Foggy” Nelson (Elden Henson), einst Partner von Matt Murdock (Charlie Cox). Der wiederum hat sein Kostüm…

Weiterlesen Weiterlesen

Kluge Sprüche und harte Prügel: “Iron Fist” ist viel besser als sein Ruf

Kluge Sprüche und harte Prügel: “Iron Fist” ist viel besser als sein Ruf

“Der Frosch im Brunnen wird nie das Meer verstehen.” Wer mit derartigen Glückskeks-Sprüchen etwas anfangen kann, dem dürfte der leicht oberflächliche Umgang mit fernöstlicher Philosophie kaum sauer aufstoßen, mit dem “Marvel’s Iron Fist” die Vorgeschichte zur lang erwarteten Netflix-Serie “The Defenders” beendet. Seien wir ehrlich: Substanzielle Dialoge sind es nicht, mit denen die 13 Folgen punkten. Das ist aber auch schon das größte Manko – es bleibt schleierhaft, weshalb die Kritiker sich bereits im Vorfeld derart auf die neue Serie…

Weiterlesen Weiterlesen

2016 – so war’s: Legenden, Loser und ein bisschen Leerlauf

2016 – so war’s: Legenden, Loser und ein bisschen Leerlauf

Ohne gleich an Anfang des Endes die Luft rausnehmen zu wollen: Besonders aufregend war es nicht, das viel gescholtene Jahr 2016. Ich war relativ selten im Kino, habe mehr oder weniger absichtlich den einen oder anderen vermeintlichen Pflichtfilm ausgelassen, ohne es zu bereuen. Dafür habe ich mein Heimkino aufgerüstet, also die Glotze endlich smart gemacht (die abenteuerliche Geschichte dazu könnt Ihr hier nachlesen). Und das hat mein Fernsehverhalten deutlich verändert. Linearfernsehen ist Geschichte. Nur sehr, sehr selten riskiere ich mal…

Weiterlesen Weiterlesen

Kein Held für alle: Wie kugelsicher ist Luke Cage?

Kein Held für alle: Wie kugelsicher ist Luke Cage?

Alle lieben Luke Cage – und das ist ein Grund zur Freude. Es ist schön, dass sich Qualität durchsetzt und Marvel mit seinen durchaus mutigen (weil relativ düsteren und brutalen) Netflix-Serien genau so punktet wie mit dem restlichen MCU. “Daredevil” stieß die Tür auf, durch die “Jessica Jones” und nun eben “Luke Cage” gehen konnten – nach “Iron Fist” im kommenden Frühjahr steht dann das große Crossover der Straßenhelden an – “The Defenders”. Der Erfolg von “Luke Cage” bei Fans…

Weiterlesen Weiterlesen