Browsed by
Schlagwort: Sherlock

2017 – so war’s / 2018 – so wird’s

2017 – so war’s / 2018 – so wird’s

Rück-Sicht 2017 liegt in den letzten Zügen – es ist die beschauliche Zeit des Jahres, in der man einen Blick zurück wagt. Und einen nach vorn. Ähnlich wie sein Vorgänger war das ablaufende Jahr nicht besonders aufregend, was Film und Fernsehen angeht. Fast könnte man nörgeln: solide. Aber gehen wir ruhig mal ins Detail (die ausführlichen Rezensionen sind wie immer verlinkt)… Ich habe diesmal relativ viele vorgebliche “Pflichtfilme” ganz bewusst ausgelassen. Dazu gehörte selbstverständlich “Wonder Woman”, weil mir DC spätestens…

Weiterlesen Weiterlesen

Durch Himmel, Hölle und das Königreich mit “Sherlock”

Durch Himmel, Hölle und das Königreich mit “Sherlock”

Es war wie mit jeder “Staffel” – besser: mit jedem Schwung neuer Filme. Die Vorfreude auf neue “Sherlock”-Abenteuer war groß, der Argwohn jedoch ebenfalls. So ganz hatten Steven Moffat und Co. es zuletzt ja nicht hinbekommen, den Geist der ersten beiden Seasons (bleiben wir einfach dabei) einzufangen. Diese ganz besondere Atmosphäre, die aus der Reihe einfach mehr macht als eine Fernsehserie. Die dafür sorgt, dass “Sherlock” über allem anderen schwebt, in eigenen Sphären, mit ordentlich Abstand nach unten. “Die Braut…

Weiterlesen Weiterlesen

2016 – so war’s: Legenden, Loser und ein bisschen Leerlauf

2016 – so war’s: Legenden, Loser und ein bisschen Leerlauf

Ohne gleich an Anfang des Endes die Luft rausnehmen zu wollen: Besonders aufregend war es nicht, das viel gescholtene Jahr 2016. Ich war relativ selten im Kino, habe mehr oder weniger absichtlich den einen oder anderen vermeintlichen Pflichtfilm ausgelassen, ohne es zu bereuen. Dafür habe ich mein Heimkino aufgerüstet, also die Glotze endlich smart gemacht (die abenteuerliche Geschichte dazu könnt Ihr hier nachlesen). Und das hat mein Fernsehverhalten deutlich verändert. Linearfernsehen ist Geschichte. Nur sehr, sehr selten riskiere ich mal…

Weiterlesen Weiterlesen

Seltsame Reise für starke Mägen und helle Köpfe

Seltsame Reise für starke Mägen und helle Köpfe

Dr. Stephen Strange (Benedict Cumberbatch – Sherlock Holmes in “Sherlock”) hat alles, was er will: reichlich Geld, ein flottes Auto, schicke Klamotten, eine nette Ex-Freundin (Rachel McAdams – die Freundin von Sherlock Holmes in “Sherlock Holmes”) und vor allem Erfolg im Beruf. Das arrogante Genie gilt als einer der besten Neurochirurgen der Welt, übernimmt jedoch mit Vorliebe jene Fälle, die ihn auf der Karriereleiter weiterbringen. Unerwartet reißt ein schwerer Verkehrsunfall, den der Arzt selbst verschuldet hat, diesen aus seinem wohlgeordneten…

Weiterlesen Weiterlesen

Sauberes Dutzend: die Comic-Con-Trailer 2016 (2)

Sauberes Dutzend: die Comic-Con-Trailer 2016 (2)

Und weiter geht es mit unserem Blick auf die neuen Trailer, die während der Comic Con in San Diego zu sehen waren… 1. Star Trek: Discovery (2017) Lang erwartet, viel diskutiert und endlich gibt’s mal was zu sehen: Mit einem Jahr Verzögerung feiert eine neue Star-Trek-Serie den 50. Geburtstag des Franchises. Optik und Details lassen ein Prequel vermuten, offenbar bewegen wir uns zwischen der Original-Serie und “Enterprise”. Klingt ein wenig angestaubt, schließt aber aus, dass die Serie in der Kelvin-Zeitlinie…

Weiterlesen Weiterlesen

Das wird ein gutes Jahr!

Das wird ein gutes Jahr!

Vorfreude ist die schönste Freude – da hat der Volksmund schon Recht. Aus diesem Grund haben wir mal ein paar Gründe zusammengestellt, sich auf 2016 richtig zu freuen. Es wird nämlich einiges geboten für Freunde der gepflegten Kino- und Fernseh-Unterhaltung… 1. Januar: Die BBC zeigt “Sherlock: The Abominable Bride”, das lang erwartete Special zur Serie, das offenbar in der Vergangenheit spielt. 4. Januar: Neues Futter für die Dauerrotation: ProSieben beginnt mit der Ausstrahlung der neunten Staffel von “The Big Bang…

Weiterlesen Weiterlesen

Etwas zuviel des Guten: “James Bond – Spectre”

Etwas zuviel des Guten: “James Bond – Spectre”

Kaum eine Filmreihe folgt so sehr ihren eigenen strengen Gesetzen wie die Abenteuer von James Bond: Wo die Doppelnull draufsteht, muss mindestens der doppelte Inhalt drin sein. Die Fans wollen knallige Action, wunderschöne Autos, rasante Frauen, einen coolen Helden, fiese Gegenspieler und natürlich die immer gleichen Sprüche. Geschüttelt, gerührt, Lizenz zum Töten, Ihr wisst schon. Vor drei Jahren hat das nach offizieller Zählart 23. Kino-Abenteuer des Spions, der eigentlich eher ein Killer ist, mit einigen Klischees gebrochen, andere fast zur Parodie…

Weiterlesen Weiterlesen

Das wird Folgen haben – aber nur zehn

Das wird Folgen haben – aber nur zehn

Meine zehn liebsten Serienfolgen… Wo soll ich da anfangen, wo aufhören? Und vor allem: Was kann ich guten Gewissens weglassen? Was gehört unbedingt in diese Liste? Die erste Folge von “The Shield” mit ihrer schonungslosen, völlig überraschenden letzten Szene? So manche kunstvoll verschachtelte, mit diversen Ebenen spielende Folge von “How I Met Your Mother”? Die Pilotfolge von “Breaking Bad”, die mich so angefixt hat, dass ich dreieinhalb Staffeln an einem Wochenende gucken musste? Oder die Episode von “Mitsfits”, die dafür…

Weiterlesen Weiterlesen